Carlo Acutis: Die eucharistischen Wunder

VIDEO

VIDEO

Die Eucharistischen Wunder in der Welt – Von Carlo Acutis

INTERNATIONALE AUSSTELLUNG ERDACHT UND GESCHAFFEN
VON CARLO ACUTIS

Carlo Acutis
Der Urheber der Ausstellung

Vorwort zur Ausstellung über Eucharistische Wunder

Vorwort
Kardinal Angelo Comastri, Generalvikar seiner Heiligkeit für den Staat der Vatikanstadt, Erzpriester der Päpstlichen Basilika, dem Petersdom im Vatikan und Präsident der Dombauhütte von St. Peter

Präsentation
Seine Hochwürdigste Eminenz Mons Raffaello Martinelli Leiter der Abteilung für Katechese der Kongregation für die Glaubenslehre

Die eucharistischen Wunder
Padre Roberto Coggi, O.P.

Die Ausstellung zeigt mit einer breiten Auswahl an Fotografien und historischen Beschreibungen einige der wichtigsten Eucharistischen Wunder (ungefähr 136), die sich im Laufe der Jahrhunderte in verschiedenen Ländern ereignet haben und von der Kirche anerkannt wurden.
Mittels der Ausstellungstafeln (ca.166 im Format 60×80) können die Orte, an denen diese Wunder geschehen sind, «virtuell besucht» werden.
Die Ausstellung war bereits Gast in allen 5 Kontinenten, allein in den USA in über 10.000 Pfarreien, darunter auch an den bekanntesten Marienwallfahrtsorten wie Fatima, Lourdes, Guadalupe, um nur einige zu nennen.

PANEL-PRÄSENTATION

Panel A

Panel B

ARGENTINIEN

Buenos Aires, 1992-1994-1996

ÖSTERREICH

Fiecht, 1310

Seefeld, 1384

Weiten-Raxendorf, 1411

BELGIEN

Bois-Seigneur-Isaac, 1405

Brügge, 1203

Brüssel, 1370

Herentals, 1412

Herkenrode-Hasselt, 1317

Lüttich, 1374

Middleburg-Lovanio, 1374

KOLUMBIEN

Tumaco, 1906

KROATIEN

Ludbreg, 1411

ÄGYPTEN

D. H. Maria von Ägypten, IV-V Jh.

Skete, III-V Jh.

FRANKREICH

Avignon, 1433

Blanot, 1331

Bordeaux, 1822

Dijon, 1430

Douai, 1254

Faverney, 1608

La Rochelle, 1461

Neuvy Saint Sepulcre, 1257

Les Ulmes, 1668

Marseille-En-Beauvais, 1533

Paris, 1290

Pressac, 1643

DEUTSCHLAND

Augsburg, 1194

Benningen, 1216

Bettbrunn, 1125

Erding, 1417

Kranenburg, 1280

Regensburg, 1255

Walldürn, 1330

Weingarten

Wilsnack, 1383

INDIEN

INSEL MARTINIQUE

Morne-Rouge, 1902

INSEL LA RÉUNION

Saint-André de la Réunion, 1902

ITALIEN

Alatri, 1228

Assisi(Der Heiligen Chiara [Klara] von Assisi), 1240

Asti, 1535

Bagno di Romagna, 1412

Bolsena, 1264

Canosio, 1630

Cascia, 1330

Cava dei Tirreni, 1656

Dronero, 1631

San Mauro La Bruca, 1969

Ferrara, 1171

Florenz, 1230-1595

Gruaro (Valvasone), 1294

Lanciano, 750 D.C.

Macerata, 1356

Mogoro, 1604

Morrovalle, 1560

Offida, 1273-1280

Patierno (Neaples), 1772

Rimini, 1227

Rom, VI-VII Jh.

Rom, 1610

Rosano, 1948

S. Peter Damian, XI Jh.

Salzano, 1517

Scala, 1732

Siena, 1730

Trani, XI Jh.

Turin, 1453

Turin, 1640

Veroli, 1570

Volterra, 1472

MEXIKO

Tixtla, 2006

NIEDERLANDE

Alkmaar, 1429

Amsterdam, 1345

Bergen, 1421

Boxmeer, 1400

Boxtel-Hoogstraten, 1380

Breda-Niervaart, 1300

Meerssen, 1222-1465

Stiphout, 1342

PERU

Eten

POLEN

Krakau, 1345

Glotowo, 1290

Liegnit, 2013

Poznan, 1399

Sokółka 2008

PORTUGAL

Santarém, 1247

SPANIEN

Alboraya-Almacéra, 1348

Alcalà, 1597

Alcoy, 1568

Caravaca de la Cruz, 1231

Cimballa, 1370

Daroca, 1239

Gerona, 1297

Gorkum-El Escorial, 1572

Guadalupe, 1420

Ivorra, 1010

Moncada, 1392

Montserrat, 1657

O’Cebreiro, 1300

Onil, 1824

Ponferrada, 1533

S. J. de las Abadeses, 1251

Silla, 1907

Valencia

Saragossa, 1427

SCHWEIZ

Ettiswil, 1447

VENEZUELA

Betania, 1991

HEILLIGE, MYSTIKER UND DIE EUCHARISTIE

Heilige Margarete Maria Alacoque – Das Allerheiligste Jesusherz, XVII Jahrhundert

Sankt Thomas von Aquin, 1224-1274

Sankt Franziskul von Assisi, XIII Jahrhundert

Sankt Bernard von Clairvaux, XII Jahrhundert

Sankt Giovanni Bosco, 1848

Heilige Germaine Cousin (Pibrac), 1589

Sankt Ägidius, VI-VII Jahrhundert

Sanct Stanislaw Kostka, 1550-1568

Heilige Faustina Kowalska, XX Jahrhundert

Sankt Satyrus, IV Jahrhundert

Heilige Katherina von Siena, 1347-1380

Selige Alexandrina Maria da Costa, 1904-1955

Selige Anne Katherine Emmerick, 1774-1824

Seliger Niels Steensen (auch Niccolo/Nicolaus Stenone), 1638-1686

Sankt Nikolaus von Flüeli, 1417

Die Dienerin des Herrn Anne-Louise Lateau, 1850

Die Dienerin des Herrn Marthe Robin, 1902-1981

André Frossard, XX Jahrhundert

Terese Neumann, 1898-1962

DIE HEILIGE MARIA UND DIE EUCHARISTIE

Calanda, Spanien, Miguel-Juan Pellicer, 1640

Fatima, Portugal, Der Friedensengel, 1916

Guadalupe, Mexiko, Juan Diego, 1531

Lourdes, Frankreich, Heilige Bernadette, 1888

Paris, Frankreich, Heilige Catherine Labouré, 1830

WUNDERKOMMUNIONEN

Wunderkommunionen (Teil 1)

• Selige Emilia Bicchieri

• Selige Imelda Lambertini

• Selige Giacomo da Montieri

• Selige Thomas da Cori

• Sankt Bernard

• Sankt Buonaventura

• Sankt Gerard Maiella

• Sankt Gerolamus

• Heilige Giuliana Falconieri

• Heilige Lucia Filippini

• Heilige Maria Francesca delle Cinque Piaghe

• Sankt Secundus

Wunderkommunionen (Teil 2)

• Selige Angela von Foligno

• Heilige Agnese Segni

• Heilige Clara Montefalco

• Heilige Franziska Romana

• Sankt Gregors des Großen

• Heilige Teresa von Avila

Quelle: Carlo Acutis http://www.miracolieucaristici.org/de/Liste/list.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.