Das Volto Santo von Manoppello

VIDEO

Sr. Petra-Maria Steiner zeigt die wunderbaren Eigenschaften des Schweißtuchs (Sudarium) aus dem Grab Christi, das sich heute in einer Kapuzinerkirche in Manoppello (IT, Abruzzen) – im Santuario del Volto Santo – befindet. Dort wird es als Volto Santo (Heiliges Antlitz) verehrt. Das auf dem Muschelseidentuch sichtbare Bild ist nicht von Menschenhand gemacht („Acheiropoiton“) und hält den Moment der Auferstehung Jesu Christi fest. Es ist ein wahres Bild (Vera Icon oder Eicon) unseres Herren Jesus Christus.

Ein Gedanke zu „Das Volto Santo von Manoppello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.