Hl. Pater Pio – 30.09.2017

Worte des hl. Pater Pio – 30.09.2017

Niemals ist mir der Gedanke an Rache in den Sinn gekommen: ich habe für die Verleumder gebetet und bete weiterhin für sie. Allenfalls habe ich manchmal dem Herrn gesagt: „Herr, wenn zu ihrer Bekehrung ein Peitschenhieb notwendig ist, dann schlage zu, wenn sie nur gerettet werden.“

Quelle: Worte des hl. P. Pio, CFM.SCJ Archiv Kairo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.