Homosex-Trauung in der Diözese Gurk

homoehe in katholischer kirche

HOMOSEXUELLEN-TRAUUNG IN KATHOLISCHER KIRCHE

Schwule Trauung in der Diözese Gurk

Österreich: Am 30. Juli 2016 inszenierte Ortspfarrer Christian Stromberger in der Stiftskirche von St. Georgen am Längsee in der Diözese Gurk-Klagenfurt für zwei Homosexuelle eine Pseudoehe. Stromberger ist Vizeoffizial am Diözesangericht und Ehebandverteidiger. Er hielt einen Wortgottesdienst mit Predigt und meinte in der hochzeitlich geschmückten Kirche, dass die Veranstaltung nicht ganz einer Hochzeit gleiche. Die beiden Homosexuellen saßen vorne und steckten sich gegenseitig Ringe an. Die Gottesdienstordnung nannte die Inszenierung eine „Trauung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.