Hl. Pater Pio – 24.06.2018

Worte des hl. Pater Pio – 24.06.2018

Jesus allein kann begreifen, welche Pein es für mich bedeutet, wenn ich die qualvolle Szene des Kalvarienberges vor mir sehe. Genauso schwer zu verstehen ist es, welchen Trost es für Jesus bedeutet, wenn man wegen Seiner Schmerzen nicht nur Mitleid mit Ihm verspürt, sondern wenn Er eine Seele findet, die aus Liebe zu Ihm nicht für sich selbst um Hilfe bittet, sondern darum, Seine Schmerzen mit Ihm teilen zu können.

Quelle: Worte des hl. P. Pio, CFM.SCJ Archiv Kairo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.